Winter

Skiurlaub in Sterzing Ratschings – Eisacktal

Allgemein ist Südtirol für ideale Pisten- und Wetterverhältnisse bekannt. Mit ca. 300 Sonnentagen im Jahr und den Skigebieten Ratschings-Jaufen und Rosskopf-Ladurns haben alle Wintersportler zwei verschiedene, abwechslungsreiche Skigebiete in unmittelbarer Nähe.

Klein, kompakt und überschaubar – das sind die Schlagworte für die drei Skigebiete Rosskopf, Ratschings-Jaufen und Ladurns. Es ist einfach alles da, was Skifahrer schätzen: Schneesicherheit, viel Sonne, Familienfreundlichkeit und Abwechslung. Die drei Wintersportgebiete bieten vielseitige Möglichkeiten für Ihren Skiurlaub in Sterzing, auch abseits der Pisten.

Die drei ausgezeichneten Skischulen Sterzing, Ratschings und Gossensaß garantieren einen entspannten Familienurlaub auf Skiern.
Skifahren in Südtirol wird garantiert zum Erlebnis. Ihr Skiurlaub in Sterzing im Detail:
– 53 bestens präparierte Pistenkilometer,
– Rodelbahnen bis ins Tal in allen drei Skigebieten,
– ausgezeichnete Skischulen,
– zahlreiche gemütliche Hütten und Einkehrmöglichkeiten,
– Ski-Verleihe und Depots direkt an den Talstationen.

 

 

Rodelspaß für die ganze Familie!

Wer gerne rodelt, findet insgesamt 5 tollte Rodelbahnen in Ratschings, Sterzing und Umgebung.

Rodelbahn Ratschings: Die längste Rodelbahn in der Ferienregion Ratschings mit 5 km Abfahrt ab der Bergstation auf 1850 m bis ins Tal.

Rodelbahn Atscherwiesen: 1,9 km lange Rodelbahn, die von der sonnig gelegenen Freundalm losgeht. Nach einer gemütlichen Brotzeit geht es rasant abwärts. Schlitten können auf der Freundalm ausgeliehen werden. TIPP: Die Rodelbahn ist abends täglich beleuchtet!

Rodelbahn Stadlalm: Die Rodelbahn Stadlalm befindet sich im hinteren Ridnauntal. Nach einem leichten Aufstieg (ca. 40 min) vom Parkplatz Bergbauwelt Ridnaun Schneeberg lädt die Stadlalm zu einer gemütlichen Pause ein. Schlitten gibt es dort zum Leihen. Die 1,5 km lange Abfahrt bietet Rodelspaß pur!

Rodelbahn Waldeben: Die Rodelbahn Waldeben befindet sich im Jaufental. Ausgangspunkt ist das Hotel Rainer in Mittertal. Die Aufstiegszeit beträgt ungefähr 1 Stunde. Die Länge der Rodelbahn liegt bei 1,4 km. Ein besonderer Tipp ist auch hier die Abfahrt bei Nacht, bei täglicher Nachtbeleuchtung.

Rodelbahn Rosskopf: Italiens längste beschneite Rodelbahn – 10 km vom Rosskopf bis nach Sterzing. Höhepunkt sind die beleuchteten Nacht-Abfahrten (bis 24 Uhr) immer Dienstags und Samstags.

 

 

Langlaufen in Ratschings

Das Feriengebiet Ratschings – Jaufen ist ein echtes Langlauf-Paradies. Durch die überwältigende Naturkulisse des Ratschingstal schlängeln sich bestens präparierte Langlaufloipen. Traumhafte Landschaften sowie urige Hütten und Einkehrmöglichkeiten erwarten Langlaufbegeisterte.

Loipeninfos Ratschings:
• Seehöhe: 1.800 m
• Gesamtlänge: 28 km
• Klassische Loipe: ja
• Skating Loipe: ja
• Mittel: 16 km Höhen- und Panoramaloipe Platschjoch
• Leicht: 12 km Innerratschings nach Flading

 

 

Langlaufen in Ridnaun

Die insgesamt 25 Loipenkilometer verteilen sich auf abwechslungsreiche Loipen durch das gesamte Ridnauntal. Bestens präparierte Loipen für Skating und Klassisch, Schneesicherheit bis in den April und ein modernes Biathlon-Stadion bieten beste Bedingungen für Langlauf- und Biathlonsport. Die unterschiedlich schweren Langlaufstrecken sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Langläufer geeignet.

3,5 km der Langlaufloipe im Ridnauntal sind beleuchtet und ermöglichen Langlaufen am Abend!
• Seehöhe: 1.364 m
• Gesamtlänge: 25 km
• Nachtloipe: ja
• Klassische Loipe: ja
• Skating Loipe: ja
• Mittel: 5 km Rundloipe Ridnaun ; 7 km Rundloipe Ridnaun
• Leicht: 13 km Ridnaun
• Highlight: Biathlon-Stadion mit Schießanlage

 

 

Schneeschuhwandern

Eine Schneeschuhwanderung in der romantisch verschneiten Landschaft ist immer ein besonderes Erlebnis. Erkunden Sie die unberührte Natur mit Schneeschuhen! Genießen Sie traumhafte Panoramen und tolle Winterlandschaften, die Sie ansonsten niemals zu sehen bekommen würden.
Die Winterwanderungen abseits der Piste sind sehr beliebt im Winter, entscheiden Sie selbst ob Sie eine Schneeschuhtour auf eigene Faust unternehmen möchten oder doch lieber eine geführte Schneeschuhwanderung mit einem erfahrenen Guide.